Workshop „Monitoring Dementia“

Die Arbeitsgruppe “Demographische Studien” von Frau Prof. Gabriele Doblhammer am Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) veranstaltet am 17. und 18.10.2018 den Workshop „Monitoring Dementia: New Insights from Health Claims Data and Electronic Medical Records“. Der Workshop findet am Hauptsitz des DZNE in Bonn statt. Die Registrierung ist kostenlos.

Nähere Informationen zum Programm und zur Registrierung finden Sie hier.

 

Robert Koch-Institut veröffentlicht „Bericht zum Krebsgeschehen in Deutschland 2016“

Das Robert Koch-Institut hat den „Bericht zum Krebsgeschehen in Deutschland 2016“ veröffentlicht. Dieser ist die erste Ausgabe einer neuen Publikationsreihe des Zentrums für Krebsregisterdaten im Robert Koch-Institut und stellt umfassende Informationen sowie Auswertungen zu Krebserkrankungen dar. Neben den Daten der epidemiologischen Krebsregister Deutschlands werden in diesem Bericht erstmals auch viele weitere Datenquellen genutzt, um die vielfältigen Aspekte dieser Erkrankung zu beleuchten. Eine wesentliche Entwicklung ist die zunehmende Zahl der Menschen, die in Deutschland mit Krebs oder nach einer überstandenen Krebserkrankung leben. Ein Anstieg der jährlichen Neuerkrankungen aufgrund des demographischen Wandels geht dabei einher mit kontinuierlichen Verbesserungen der Versorgung, die ein längeres Leben mit oder nach Krebs ermöglichen.

Der „Bericht zum Krebsgeschehen in Deutschland“ wird künftig alle fünf Jahre erscheinen.

Mehr über den Bericht finden Sie unter http://www.krebsdaten.de/krebsbericht