Jahrestagung 2013 in Berlin

Soziale Ungleichheit und demografischer Wandel

Zeitraum: 06.-08. März
Ort: Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung Berlin, Straße des 17. Juni 112

>> Tagungsflyer

Ausgewählte Präsentationen der Tagung

Mittwoch:

Sozialstruktur und demografischer Wandel

Dirk Konietzka, TU Braunschweig und  Michaela Kreyenfeld, MPI für Demografische Forschung
Die Sozialstruktur nichtehelicher Elternschaft

Migration/Mobilität

Holger Seibert, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg
Ausbildungsmobilität bei Ausländern und Deutschen

Heiko Rüger, Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB), Wiesbaden Berufsbedingte räumliche Mobilität und sozialstrukturelle Differenzierung

Stefanie Kley, Universität Hamburg
Berufsmobilität und Partnerschaftsstabilität

Donnerstag:

Soziale Ungleichheit und demographischer Wandel

Nico Dragano, Universität Düsseldorf, Institut für medizinische Soziologie
Soziale Ungleichheit der Gesundheit. Soziale Determinanten und Interventionen

Arbeitskreis Weltbevölkerung

Martin Kohls, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Nürnberg Demografie von Migranten in Deutschland: Erkenntnisse und Auswirkungen

Arbeitskreis Bevölkerungsökonomie und medizinische Demographie

Johannes Geyer, DIW Berlin
Soziale Situation von Beziehern von Erwerbsminderungsrente

Rembrandt Scholz, MPI Rostock
Zur Differenzierung der Pflege im Alter in Deutschland

Erika Schulz, DIW Berlin
Pflegesysteme in Europa unter dem Aspekt von Gleichheit und Gerechtigkeit

Familiendemographie

Oliver Arranz-Becker, Daniel Lois, Technische Universität Chemnitz Lebensstilähnlichkeit und die Stabilität von Partnerschaften: Selektion oder Anpassung?

Ingmar Rapp, Universität Heidelberg
Die Altersabhängigkeit des Scheidungsrisikos

Demographic ageing, cohort change and productivity

Laura Romeu Gordo, Deutsches Zentrum für Altersfragen Berlin
Prolonging work ability and work life in the context of demographic change

Lars Dommermuth, Research department, Statistics Norway
The transition to grandparenthood in Norway: Recent changes and social differences

Demografiepolitik

Michael Hüther, Institut der deutschen Wirtschaft Köln
Demografiepolitik: Herausforderungen und Handlungsfelder

Stefan Fuchs, Universität Bonn
Nachhaltige Familienpolitik – Potentiale und Zielkonflikte

Martina Lizarazo, Universität Bonn
Bevölkerungsdiskurse und Politik in Frankreich

Freitag:

Arbeitskreis Städte und Regionen

Steffen Maretzke, BBSR Bonn
Soziale Ungleichheiten im Spiegel regionaldemografischer Strukturen und Prozesse

Gabriele Sturm, BBSR Bonn
Die Folgen geschlechtstypischer Wanderungen für Stadt und Land

Annett Steinführer, Institut für Ländliche Räume, Johann Heinrich von Thünen-Institut, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei Soziale Ungleichheiten und demografischer Wandel aus der ländlichen Perspektive

 Alterung, Ökonomie und fiskalische Nachhaltigkeit

Stefan Bauernschuster und Rainald Borck, Universität Potsdam
Effekte der Kinderbetreuung für die Familienstruktur: Theorie und empirische Evidenz

Matthias Weiss, MPI-Soc München
Produktivität in alternden Gesellschaften: Mikro- und Makroperspektive

Martin Werding, Universität Bochum
Demografische Alterung und langfristige Tragfähigkeit der öffentlichen Finanzen

Podiumsdiskussion „Demografischer Wandel als sozialer Sprengstoff?“

Beitrag von Wiebke Rösler, Humboldt-Universität Berlin