Öffentliche Ausschreibung eines Metagutachtens mit Bezug zu Ländlichen Regionen

Der Landtag Brandenburg hat die Enquete-Kommission „Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“ eingesetzt. Die Enquete-Kommission hat beschlossen, die Erstellung eines Gutachtens in Form einer zusammenfassenden und komprimierten Darstellung bereits vorhandener Gutachten und Prognosen mit thematischem Bezug zum Auftrag der EK 6/1 zu beauftragen. Zur Beauftragung des Gutachtens wurde eine öffentliche Ausschreibung gestartet. Interessenten können sich auf der Vergabeplattform des Landes Brandenburg über die Details der Anforderungen und des Verfahrens informieren. Für eine Einsichtnahme in die vollständigen Vergabeunterlagen ist eine Registrierung auf der Plattform erforderlich. Angebote können bis zum 22.06.2017, 14:00 Uhr postalisch eingereicht werden.

Zur Vergabeplattform mit Informationen zu Details der Anforderungen und des Verfahrens

Informationen zur Enquete-Kommission

Drei Stellenausschreibungen der Gesundheitsberichterstattung des Bundes am Robert Koch-Institut

Das Robert Koch-Institut sucht Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für drei Projekte aus den Bereichen Frauen-/Gendergesundheit (auf zwei bzw. 3 Jahre befristet). Die Aufgaben umfassen Berichterstellung, statistische Analysen und Anwendung sozialwissenschaftlicher Forschungsmethoden. Die Bewerbungsfrist endet am 19. Juni 2017.

Zur ersten Stellenausschreibung

Zur zweiten Stellenausschreibung

Zur dritten Stellenausschreibung

Nächster Workshop des Arbeitskreises „Demographische und Gesellschaftliche Entwicklungen“ am 7. Juni 2017 in Bremen

Der nächste Workshop des Arbeitskreises „Demographische und Gesellschaftliche Entwicklungen“ findet am Mittwoch den 7. Juni 2017 in Bremen in den Räumlichkeiten der FOM Hochschule für Oekonomie und Management, Linzer Str. 7 in 28359 Bremen statt. Frau Lisa Schmid von der Universität zu Köln wird zum Thema „Erwerbstätigkeit und Ehescheidung“ vortragen.

Zur Tagesordnung des Workshops

Zur Anfahrtsbeschreibung

Stellenausschreibung des Forschungsnetzwerks Alterssicherung (FNA)

Die Deutsche Rentenversicherung Bund sucht mehrere Akademikerinnen/Akademiker mit Schwerpunkt in einer der Fachrichtungen: Ökonomie, Soziologie, Mathematik oder Statistik zur Besetzung von unbefristeten und befristeten Vollzeitstellen (Entgeltgruppe 13 des TV DRV-Bund; entspricht TVöD) im Forschungsnetzwerk Alterssicherung in Berlin. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Zur Stellenausschreibung auf der Homepage des FNA

Zur Ausschreibung als PDF