Demografische Methoden

Sprecher

Prof. Dr. Roland Rau
Universität Rostock
Telefon: +49 (0)381 4984044
E-Mail
Zur Kurzbiografie


Dr. Felix zur Nieden
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Telefon: +49 (0)611 752352
E-Mail

Hintergrund und Forschungsziel

Der Arbeitskreis „Demografische Methoden“ wurde Anfang des Jahres 2017 neu gegründet. Er hat sich zum Ziel gesetzt, die Entwicklung moderner, innovativer und experimenteller methodischer Ansätze im Bereich von Modellierung und Vorausberechnung der demografischen Prozesse Fertilität, Mortalität und Migration zu fördern.

Durch die Aktivitäten des Arbeitskreises sollen nicht nur Demografen, sondern unter anderem auch Aktuare, Statistiker, Mathematiker, Geografen, Epidemiologen und quantitative Soziologen angesprochen werden. Der interdisziplinäre Austausch soll dabei als Inspiration für die Neu- bzw. Weiterentwicklung demografischer Methoden dienen.

Für die strategische Neuausrichtung des Arbeitskreises ist die Durchführung eines Workshops zum Thema „Modern Demographic Methods: Development and Application“ geplant. Um dabei ein möglichst weites Spektrum der internationalen Methodenentwicklung abdecken zu können, ist es beabsichtigt, den Workshop in englischer Sprache durchzuführen.

Veranstaltungen des Arbeitskreises Demographische Methoden